Steckbrief
Name: Angelika Rainer
Geboren am: 18.10.1986
Geboren in: Meran
Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch
Verein: AVS Meran
Trainer: Helli Haller und Andi Sanin
Wenn ich nicht Klettere: Rennradfahren, gemütlich ein Buch lesen oder mit Freunden treffen
Am liebsten esse ich: Pasta, Pizza und Eis

Lebenslauf

Angelika, geboren und aufgewachsen in Meran, ist dreifache Weltmeisterin und zweifache Vizeweltmeisterin im Eisklettern. Bereits als Kind war sie mit ihrer Mutter in den Südtiroler Bergen zum Wandern unterwegs. Mit 12 Jahren bekommt sie durch die Eröffnung der Kletterhalle in Meran die Möglichkeit das Klettern zu versuchen und ist sofort begeistert. Von nun an widmet sie sich dieser Sportart mit Herz und Seele. Mit dem ersten Sieg bei einem Eiskletterweltcup 2008 in Saas Fee in der Schweiz verwirklicht sie sich einen Kindheitstraum, dies ist gleichzeitig auch der Durchbruch ihrer internationalen Kletterkarriere. 2012 kann sie zum ersten Mal die Gesamtwertung des Weltcups gewinnen und wiederholt diesen Erfolg 2015. Doch im Winter ist Angelika nicht nur bei Wettkämpfen aktiv, sondern holt sich in den letzten Jahren auch zahlreiche Wiederholungen der schwierigsten Eis-, Mixed- und Drytooling Routen rund um die Welt. Am Fels klettert Angelika Routen bis zum Schwierigkeitsgrad 8b+ und mit der ersten weiblichen Rotpunktbegehung der Mehrseillängenroute “via Italia 61” am Piz Ciavaces im Sellagebiet feierte sie auch im Alpinklettern einen würdigen Einstand. Ihre große Leidenschaft gilt dem Reisen, und diese verbindet Angelika mit Klettertouren in den verschiedensten Klettergebieten weltweit. Abgesehen vom Klettern blieb Angelika auch in der Ausbildung naturverbunden. Sie schließt im Herbst 2008 ihr Bachelorstudium in Agrarwirtschaft in Bozen ab und arbeitet anschliessend für mehrere Jahre im Landwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg.